Juniorwahl 2021

Neun Tage vor der großen Bundestagswahl 2021 hatten die Schülerinnen und Schüler des Puschkin-Gymnasiums die Möglichkeit, an der U-18-Wahl, einer bundesweiten Simulation der Bundestagswahl teilzunehmen und durch die Abgabe ihrer Stimme im Wahlmobil der Stadtverwaltung Hennigsdorf ihre Interessen zu vertreten.

Parlellel hierzu fand in der Woche vom 20.09. bis 23.09.21 am Puschkin-Gymnasium erneut die Juniorwahl statt. Sie wurde organisiert und durchgeführt von Schüler*innen der PB-Kurse im Jahrgang 11 und begleitet von Frau Wolf.

Bis das Wahlalter auf Bundesebene abgesenkt wird, braucht es Projekte wie die „Juniorwahl“, um die Interessen der Schüler*innen in einer Simulation der Bundestagswahl zu vertreten.

Menü